Montag, 11. Dezember 2017

December Daily - Dezembertagebuch 8. - 10. Dezember

Heute möchte ich euch die Einträge der letzten Tag im Dezembertagebuch zeigen. Wer übrigens mit December Daily nichts anfangen kann, dem sei Ali Edwards Website ans Herz gelegt.

Tag 8:

 Wenn ich nicht genügend Fotos oder Text habe um alle Fächer der Page Protectors zu füllen, mach ich gerne irgendwelches Streuzeug in die Taschen. macht auch immer was her:
 Weil mir die Rückseite der 8 nicht so gefallen hat, habe ich sie nochmal gegengleich aufgeklebt. Ist zwar eine 8 verschwendet, sieht aber besser aus.

Tag 9:

 Was ich am Tag zuvor zuwenig Text hatte, habe ich hier mehr geschrieben. Ich muss aber gestehen, ich war am Samstag eh etwas nachdenklich, nachdem ich am Freitag einen sehr bewegenden Film angeschaut habe und dann der Gottesdienst, der im Vergleich zur Woche davor wirklich ruhig und andächtig war...

Tag 10:

 Hier hat der Selfie meine Fotos beschnitten und damit auch den Text, ich habe die jetzt nochmal ausgedruckt, weil mich das geärgert hat.


So das wars schon wieder für heute. Ich wünsche euch noch einen schönen abend.

Samstag, 9. Dezember 2017

tierisches Layout

Heute schreib ich gar nicht soviel, ich bin nämlich gerade auf dem Sprung. 
Einmal ein Layout über den Hund (hab ich schon lange keines mehr gezeigt ;-)) mit dem wundervollen Märzkit von DaniPeuss, denn irgendwann  muss ich ja mein gehortetes Material mal verbrauchen.

Habt einen schönen Tag!




Freitag, 8. Dezember 2017

Weihnachtszeit - Dezembertagebuch

Eigentlich wollte ich den "mein Dezembertagebuch" beitrag schon vor einer Woche schreiben und hier auf dem Blog veröffentlichen, aber wie das eben so ist, es kam das Leben dazwischen.

Also hole ich das heute nach und kann euch schon die ersten Einträge zeigen.

Ich bin was die Dezembertagebücher angeht eher klassisch veranlagt, sprich mir gefallen sie am Besten in den typischen Weihnachtsfarben (rot, grün, gold, silber). Dani hatte dieses Jahr ein Dezembertagbuch-Kit im Shop, das war aber eher frostig türkis... Ich habe lange überlegt es zu kaufen, mich dann aber dagegen entschieden. Ich bin zu meiner Freundin Nicole in den Scrapbookladen gefahren und habe eingekauft. So alles in der Hand zu haben ist eben doch was anderes als online zu kaufen, gerade wenn Farben zusammen passen sollen, wird es teilweise schwierig.

Nun denn hier mal meine Shoppingausbeute:


Ich habe mir ein Album von Simple Stories gekauft, diverse Schutzhüllen, das Very Merry Collection Kit von Simple Stories, dazu die Journaling Karten, Thickers, Aufkleber von Heidi Swapp, ebenso Pailetten und diese coolen Holzstanzteile von Wycinanka.

Ich habe dann das Album grob mit Hüllen und den Journalingcards bestückt und es so belassen. Letzte Woche habe ich mir dann aus Transparentpapier noch Seiten gemacht, die ich als Trennblätter für die Adventssonntage vorgesehen habe. Und ich wollte meinen Titel selbst lettern. Allerdings war ich mir nicht sicher, wenn ich selbst schreibe und was versaue, ob ich das dann übertünchen kann, also bin ich auf Nummer sicher gegangen und habe meinen Titel gelettert, eingescannt und eine Schneidedatei für die Cameo entworfen. Ich habe den Titel zweimal geschnitten, einmal für das Album und einmal für die Titelseite im Album. Dann habe ich den Titel nochmal gedruckt mit meinen Gedanken als Einleitung für das December Daily.






Ich habe mir auch kleinere Seitenschutzhüllen in zweimal 3x4" gekauft, dummerweise passen die nicht in die Ringmechanik.


Der Plan ist, die nicht passenden Hüllen bei Bedarf an die eigentlichen Hüllen zu nähen. Und nochmal die Thickers und das ausgewählte Material in geordnet:



Und dann starte ich  mit meinen Einträgen von 1. Dezember bis gestern, ihr seht, ich bin aktuell:






















Und das mit den Hüllen annähen klappt ganz gut.

Damit wünsche ich euch einen schönen Start in das zweite Adventswochenende.

Donnerstag, 30. November 2017

Hundelayouts

Heute mal gebündelt zwei Layouts zum gleichen Thema:






Und damit wünsch ich euch noch  einen schönen Tag. Morgen ist schon der 1. Dezember... wo ist denn bloß schon wieder die Zeit geblieben und warum kommt der Dezember immer so plötzlich?

Mittwoch, 29. November 2017

neues Geschirr

Ohhh ich bin ein Opfer... Opfer für schöne Papiere und Stoffe und Webbänder und und und...

Tja und da es jetzt so blödes Wetter ist und alles immer matschig, pampig und grau draussen, Sunny aber ein Geschirr und Halsband in hellen Farben hat, habe ich mir gedacht, ich mach ihr ein neues, dunkles, vor allem weil mir das Webband so gut gefallen hat. Und ich habe zum ersten Mal mit Softshell genäht und das Geschirr unterfüttert, war etwas pfrimelig, aber beim nächsten wird es besser ;-)




Anleitung ist von Pfotenprunk, Material ebenfalls.

Und weil ich noch Gurtband übrig hatte (ich wollte damit Schlüsselbänder nähen, dafür war es aber zu schmal) hab ich noch eine längere dreifach verstellbare Leine dazu genäht.